02694-9115681 | Kundenservice 9-18 Uhr | Lieferung ab 35 € Versandkostenfrei | info@pastatelli.com

Alle Nudelsorten und deren italienische Namen

Hier möchten wir Ihnen alle Nudelsorten und deren italienische Namen vorstellen. Dieser Überblick über die schier unglaubliche Vielfalt der Nudeln ist aber noch nicht die komplette Welt der Pasta, sondern einfach mal die bekanntesten Sorten, die es in Italien so gibt. Die Bezeichnung der Nudeln ist dort aber auch manchmal regional ein bisschen anders. Da nahezu alle italienischen Nudelsorten deutsche Begriffe haben haben wir hier eine Übersetzungstaballe für Sie angelegt. So wissen Sie genau, welche italienische Pastaform gemeint ist wenn Sie einen deutschen Nudelnamen hören.
Hier einfach mal ein kleiner Überblick von A bis Z.

A

Anelli = Ringe
Anellini = Ringlein

B

Bavette, Bavettine = schmale Bandnudeln
Bigoli = dicke Spaghetti
Bucatini = dünne Hohlnudeln

C

Cannelloni = dicke Nudelröhren zum Füllen
Capellini = lange Fadennudeln, Engelshaar
Capelli D’Angelo = Nudelnester aus Fadennudeln
Cappelletti = (gefüllte) Hütchen
Caserecce = gedrehte Nudeln
Cavatelli = Röhrennudeln
Cellentani = Locken
Chifferi = Hörnchen
Conchiglie = Muschelnudeln
Cotelli / Cavatappi = Korkenzieher
Creste di Gallo = Hahnenkämme

D

Ditali = Hütchen
Ditalini = Fingerhütchen

E

Eliche = Spiralen
Eliche Tricolori = dreifarbige Spiralen

F

Fagottini = kleine gefüllte Teigtäschchen
Farfalle = Schmetterlinge
Farfalle Tricolori = dreifarbige Schmetterlinge
Farfalline = kleine Schmetterlinge
Fettuccine = Bandnudeln
Fusilli = Spiralen
Fusilli lunghi = lange Spiralnudeln

G

Garganelli = kurze Röhrennudeln
Gnocchi = Nockerl

I

Lasagne = Nudelteigplatten
Linguine = schmale Bandnudeln

M

Maccheroni = lange Hohlnudeln
Maltagliati = „schlecht geschnittene“ Nudeln
Mezzelune = halbmondförmige Nudeln

O

Orecchiette = Öhrchen

P

Pappardelle = breite Bandnudeln
Pasta integrale = Vollkornnudeln
Penne = schräg abgeschnittene Röhren
Penne lisce = glatte Penne
Penne rigate = geriffelte Penne
Pennette = kleine Penne mit kurzer Garzeit
Pizzoccheri = Buchweizennudeln

R

Ravioli = rechteckige, gefüllte Nudeltaschen
Rigatoni = dicke geriffelte Röhren
Risoni = reiskornförmige Nudeln
Rotelle / Ruote = Räder

S

Sedanini = leicht gebogene Röhren
Spaccatelle = kurze gebogene Nudeln
Spaghetti = lange bis extralange, dünne Nudeln
Spaghettini = sehr dünne Spaghetti mit kurzer Garzeit
Spaghettoni = dicke Spaghetti
Stelline = Sternchen
Stringoli = kurze Nudelröllchen

T

Tagliatelle = Bandnudeln
Tagliatelle verdi = grüne Bandnudeln
Tortellini = ringförmige, gefüllte Nudeltaschen
Tortelloni = große ringförmige, gefüllte Nudeltaschen
Tortiglioni = gerippte und gedrehte Hohlnudeln
Trinette = schmale Bandnudeln mit Wellenrand

V

Vermicelli = breite flache Spaghetti
Vermicellini = schmale flache Spaghetti

Z

Ziti / Zitoni = dicke kurze Maccheroni

Hier ein paar unserer Shop-Bestseller

Ähnliche Artikel