02694-9115681 | Kundenservice 9-18 Uhr | Lieferung ab 35 € Versandkostenfrei | info@pastatelli.com

Für alle die gerne Wildfleisch mögen, ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Die Tagliatelle mit Waldpilz-Bärlauch-Geschmack zusammen mit dem würzigen
Wildschweinfleisch ergänzen sich ganz hervorragend und sorgen für das perfekte Geschmackserlebnis.

Wildschweingulasch mit Waldpilz-Nudeln Rezept

Zutaten für 3 Personen:

Rezept-Zubereitung:

Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Den Speck in der Butter auslassen, das Fleisch darin kräftig anbraten und die Zwiebeln mitbraten.

Dann die Champignons mit anbraten. Mit dem Fond aufgießen, salzen, pfeffern und aufkochen. Den Rotwein dazu geben und alles 50 Minuten schmoren lassen.

Sahne und Johannisbeergelee dazu geben und noch einmal 20 Minuten schmoren lassen, mit Creme fraiche am Ende abrunden.

Als Nudeln empfehlen wir die Pastatelli Bärlauch-Waldpilz-Nudeln. Die außerordentliche Gewürznote und deren Aroma, das passt einfach am besten. Die erlesene Waldpilz-Mischung zusammen mit dem Bärlauch sorgt für das gewisse etwas. Wer kein von Bärlauch mag, der greift alternativ zu unseren Waldpilz-Nudeln. Hier sind genausoviele Waldpilze im Nudelteig, jedoch ohne den Bärlauch-Geschmack nach Schnittlauch/Knoblauch.

Kurz vor Ende der Schmorzeit die Tagliatelle mit Bärlauch-Waldpilzgeschmack  bissfest kochen und zusammen mit dem Wildschweingulasch servieren.

Ähnliche Rezepte

Wenn Sie dieses Rezept interessiert hat empfehlen wir von Pastatelli Ihnen, sich folgende Rezepte auch anzusehen. Sie sind für ähnliche Gewürznudelsorten gedacht. Viel Spass beim schmöckern und nachkochen der Rezepte!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.