039221/919419 | Kundenservice 9-18 Uhr | Lieferung ab 35 € Versandkostenfrei | info@pastatelli.com

Pasta im Allgemeinen sind als Dickmacher in Verruf geraten, auch wenn dies nicht stimmt. Dick macht in den meisten Fällen die Sauce dazu, denn in den meisten Rezepte wird viel mit Sahne oder anderen kalorienreichen Zutaten gearbeitet. Das dies nicht immer sein muss, zeigt dieses Rezept einer kalorienarmen und leichten Tomatensoße.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Päckchen passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • Salz und Pfeffer
  • Curry
  • etwas Tabasco
  • ein wenig geriebenen Käse (z.B. Emmentaler)
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • gehackte Kräuter nach Wahl

Rezept-Zubereitung:

Die beiden Päckchen passierte Tomaten in einen Topf geben und leicht zum Köcheln bringen.

Nach kurzer Zeit den Gemüsebrühwürfel hinzugeben. Anschließend die Knoblauchzehen schälen, klein hacken und zur Soße geben.

Das ganze dann unter Rühren weiterkochen lassen, bis sich der Gemüsebrühwürfel vollständig aufgelöst hat. Im Anschluss mit etwas Salz, Pfeffer, Curry und etwas Tabasco abschmecken. Eine kleine Zwiebel würfeln, frische Kräuter nach Wahl hacken und alles zur Soße geben. Anschließend etwas geriebenen Emmentaler in der Soße auflösen. Dies macht die Soße um einiges cremiger und verleiht auch noch einen guten Geschmack.

Am besten für dieses Gericht Nudeln von Pastatelli je nach Geschmack verwenden. Über die bissfest gekochten Nudeln die kalorienarme Tomatensoße geben.

Zu diesem Gericht empfehlen wir die Pastatelli Tomaten-Paprika-Nudeln oder für den schärferen Geschmack die Pastatelli Tomaten-Chili-Nudeln. Durch die Nudeln kommt die kalorienarme Soße voll zur Geltung und hebt das Gericht auf ein Niveau, dass selbst Feinschmecker ins Staunen kommen.

Ähnliche Rezepte

Wenn Sie dieses Rezept interessiert hat empfehlen wir von Pastatelli Ihnen, sich folgende Rezepte auch anzusehen. Sie sind für ähnliche Gewürznudelsorten gedacht. Viel Spass beim schmöckern und nachkochen der Rezepte!