02694-9115681 | Kundenservice 9-18 Uhr | Lieferung ab 35 € Versandkostenfrei | info@pastatelli.com

Zimtparfait mit heißem Zwetschgenmus ist schon eine wahre Köstlichkeit. Doch zusammen mit unseren Lebkuchennudeln wird dieser Nachtisch zu einer wahren Geschmacksexplosion führen und sie wahrlich verzaubern.

Lebkuchennudeln mit Zimtparfait und heißem Zwetschgenmus Rezept

Zutaten für 2 Personen:

Rezept-Zubereitung:

Für das Zwetschgenmus 250 g Dörrpflaumen waschen, in eine Schüssel geben und mit etwa 500 ml Rotwein übergießen. Der Wein muss die Früchte völlig bedecken! Zwei Tage bei Zimmertemperatur marinieren, dabei bei Bedarf noch etwas Rotwein nachgießen.

Die Rotweinpflaumen bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen, im Mixer (oder Zauberstab) fein pürieren und kurz durchkochen lassen. Heiß zum Parfait reichen.

Für das Zimtparfait müssen Eigelb und Zucker schaumig geschlagen werden. In einer zweiten Schüssel die Sahne steif schlagen. Beides locker miteinander vermischen und mit Zimt abschmecken.

In eine Kastenform füllen. Die Oberfläche glatt streichen und mit Alufolie bedeckt im Tiefkühlgerät einige Stunden gefrieren lassen. Vor dem Anrichten herausnehmen. Dann das Parfait stürzen und in Scheiben schneiden.

Zu diesem Nachtisch passen in den Sommermonaten am besten unsere Pastatelli Schoko-Zimt-Nudeln. Ihre Gäste werden staunen. In der kalten Jahreszeit passen unsere Pastatelli Lebkuchen-Nudeln am besten und machen aus dieser Nachspeise ein herrliches Weihnachtsgericht.

Zusammen mit den bissfest gekochten Lebkuchennudeln, dem Zimtparfait und dem heißen Zwetschgenmus servieren.

Ähnliche Rezepte

Wenn Sie dieses Rezept interessiert hat empfehlen wir von Pastatelli Ihnen, sich folgende Rezepte auch anzusehen. Sie sind für ähnliche Gewürznudelsorten gedacht. Viel Spass beim schmöckern und nachkochen der Rezepte!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.