02694-9115681 | Kundenservice 9-18 Uhr | Lieferung ab 35 € Versandkostenfrei | info@pastatelli.com

Dieses Rezept Penne mit Fenchelgeschmack und Hühnerbrust ist ein etwas aufwendigeres Kochvergnügen dessen Zeitaufwand sich allemahl lohnt. Der feine Fenchelgeschmack in den Nudeln bringt mit seiner Note die Hühnerbrust erst richtig zur Geltung und daraus entsteht eine einzigartige Geschmacksnote, die selbst Feinschmeckerherzen höher schlagen lässt.

Fenchel-Gewürz-Nudeln mit Hühnerbrust Rezept

Zutaten für 3 Personen:

  • 250 gr. Pastatelli Fenchel-Nudeln oder Pastatelli Rosmarin-Gewürznudeln
  • 150 ml Butterschmalz
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 300 gr. Hühnerbrust
  • 2 EL kalte Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Zitrone
  • 50 ml Gemüsefond
  • 2 große Fleischtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Ölivenöl
  • 1 Bund Petersilie zum Garnieren
  • 2 Zucchini (klein)

Rezept-Zubereitung:

Unter die Haut der Hühnerbrust etwas Thymian und geriebene Zitronenschale stecken, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Butter in den Bräter geben, zerschmelzen lassen und nun die Hühnerbrust etwa 3 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Nun den Bräter mit Alufolie bedecken und ihn in den vorgeheitzten Offen stellen. Bei 200 Grad etwa 20 Minuten garen lassen. Anschließend die Folie abnehmen und 10 Minuten offen weiter braten.

In der Zwischenzeit die Zucchini säubern, in Scheiben schneiden und in Ölivenöl anbraten. Salz und Pfeffer hinzugeben. Den Braten aus der Röhre nehmen und den Bratenrückstand mit Geflügelfond aufgießen. Etwas Zitronensaft hinzugeben. Kochen bis Füssigkeit verdunstet ist, sodass die Soße die richtige Konsistenz besitzt. Die Tomaten waschen und zerkleinern und die Zitronenschale klein hacken.

Als Beilage können wir hier die Pastatelli Fenchel-Nudeln. Mit ihrem unverwechselbaren Fenchel-Aroma zaubern diese Gewürznudeln ein beachtliches Zusatzaroma auf den Gaumen. Wer es nicht so mit Fenchel hat, aber trotzdem eine geschmackvolle Gaumen-Ergänzung haben möchte kann auch alternativ unsere Pastatelli Rosmarin-Gewürznudeln für dieses Gericht verwenden: Rosmarin, Geflügel und Kräuter geht immer!

Die Fenchel-Nudeln in Salzwasser  bissfest kochen und abgießen.

Den kleingeschnittenen Knoblauch mit der Zitronenschale in Butter anbraten. Nun die Tomaten und Gemüsefond hinzufügen. Die Penne mit Fenchelgeschmack untermischen und etwas salzen. Zum Schluss mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.

 

Ähnliche Rezepte

Wenn Sie dieses Rezept interessiert hat empfehlen wir von Pastatelli Ihnen, sich folgende Rezepte auch anzusehen. Sie sind für ähnliche Gewürznudelsorten gedacht. Viel Spass beim schmöckern und nachkochen der Rezepte!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.