02694-9115681 | Kundenservice 9-18 Uhr | Lieferung ab 35 € Versandkostenfrei | info@pastatelli.com

Dieses Rezept mit hausgemachten Curry-Nudeln eignet sich perfekt zur Zubereitung im Wok. Mit seinem besonders milden Currygeschmack sind die Nudeln bestens geeignet für dieses Gericht, damit auch die volle Geschmacksentfaltung der asiatischen Küche ideal zur Geltung kommen kann. Dieses Gericht wird nicht nur Freunde der Asia-Küche begeistern.

Curry-Nudeln mit Hühnerbrustfilet nach asiatischer Art Rezept

Zutaten für 3 Personen:

  • 250 gr. Pastatelli Curry-Nudeln oder Pastatelli Minz-Nudeln
  • 300 gr. Hühnerbrust
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Öl, am besten Erdnussöl
  • 150 gr. Zuckerschoten
  • 100 gr. Sojasprossen
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 TL rote Currypaste
  • Sojasauce

Rezept-Zubereitung:

Das Hühnerbrustfilet in Streifen schneiden und mit Sojasauce 30 Minuten marinieren.
Den Ingwer schälen und in kleinste Würfel schneiden. Die Paprika und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden.

Etwas Erdnussöl im Wok erhitzen und das Hühnerbrustfilet scharf anbraten. Aus dem Wok nehmen und warm stellen.Den Rest Erdnussöl in den Wok geben und die Paprika 5 Minuten braten.Frühlingszwiebeln, Ingwer, Sojasprossen und Zuckerschoten dazugeben und kurz mitbraten. Das Gemüse aus dem Wok nehmen und ebenfalls warm stellen.

Die Gemüsebrühe, Kokosmilch, Currypaste und 3 EL Sojasauce im Wok aufkochen. Die bissfest gekochten Tagliatelle mit Curry-mild-Geschmack zugeben und kurz ziehen lassen. Das Gemüse und Fleisch untermischen.

Hier passen die Pastatelli Curry-Nudeln am besten, da ihr unverwechselbares Curry-Aroma sehr gut mit dem Ingwer und der Kokosmilch harmoniert. Wem die Currypaste geschmacklich aber schon reicht und trotzdem eine exotische Nudel verwenden möchte dem sind die Pastatelli Minznudeln ans Herz gelegt: Der Ingwer und die Kokosmilch sind genauso wie die Pfefferminze herrlich frisch.

Thai-Basilikum zupfen und die Blättchen kurz vor dem Servieren untermischen.

Ähnliche Rezepte

Wenn Sie dieses Rezept interessiert hat empfehlen wir von Pastatelli Ihnen, sich folgende Rezepte auch anzusehen. Sie sind für ähnliche Gewürznudelsorten gedacht. Viel Spass beim schmöckern und nachkochen der Rezepte!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.